Herzlich Willkommen im Blog! Link zur Hauptseite des Blogs

Hier berichten wir von den großen und kleinen Erlebnissen unserer Ausbildungsreise – von Exkursionen in alte und neue Bibliotheken, von Studienfahrten und Praktika in fernen und nicht ganz so fernen Städten, von Vorträgen, Konferenzen und natürlich dem Studienleben in München.

Herzlich Willkommen im Blog! Link zur Hauptseite des Blogs

Weltkarte




Ausschnitt des Posters "Gemeinsam stark"

Am 27. Mai fand auf dem diesjährigen Bibliothekartag in Nürnberg die Eröffnung der Posterausstellung statt. Erstmals mit dabei war auch ein Poster des Fachbereichs Archiv- und Bibliothekswesen, das gemeinsam mit der Bibliotheksakademie Bayern erarbeitete wurde.

Poster des Fachbereichs auf dem Bibliothekartag in Nürnberg
Bücher

Nachdem uns der erste theoretische Fachstudienabschnitt bisher sehr gut auf das Praktikum vorbereitet hatte, wurden wir vergangenen Montagmorgen zum ersten Mal kalt erwischt: zuschneiden, wachsen, nähen, anschmieren, kleben, … Was am Ende herauskommen sollte, war uns zunächst völlig unklar.

Ein Buch zu schreiben ist nicht schwer, es schön zu binden aber sehr… Praktikumsabschnitt in der Bestandserhaltung
Logo des 104. Bibliothekartags

Schon seit längerer Zeit wirft der 104. Bibliothekartag in Nürnberg (26. bis 29. Mai 2015) seine Schatten voraus. Wie jedes Jahr wird der Fachbereich Archiv- und Bibliothekswesen den Bibliothekartag geschlossen, also mit allen Dozenten und Studierenden der Fachsemester besuchen. Darüber hinaus werden wir uns aber auch erstmals auf verschiedenen Ebenen aktiv an der Vorbereitung und der Durchführung des  Bibliothekartags engagieren.

Der Fachbereich Archiv- und Bibliothekswesen auf dem 104. Bibliothekartag in Nürnberg
alter Bibliotheksplan der BSB

Im Rahmen der Kabinettausstellung „Bibliotheksbau(t)räume von 1827 bis 1955 – Pläne, Projekte, Perspektiven der Bayerischen Staatsbibliothek und ihre Umsetzung“ durften die Kurse 2012/2015 und 2013/2016 der Fachrichtung Bibliothekswesen des Fachbereichs Archiv- und Bibliothekswesens am Freitag den 8. Mai 2015 einem erläuternden Vortrag von Frau Annemarie Kaindl lauschen, die Nachforschungen für die Kabinettausstellung angestellt und diese organisiert hatte.

Bibliotheksbau(t)räume in der Bayerischen Staatsbibliothek
Schloss Blutenburg

Unsere letzte Exkursion im ersten theoretischen Fachstudienabschnitt führte uns in die Internationale Jugendbibliothek im historischen Wittelsbacher-Schloss Blutenburg. Für ein paar Stunden wurden wir mit den Freunden aus unserer Kindheit und Jugend wiedervereint. Im James Krüss-Turm, im Erich Kästner-Zimmer und im Michael Ende-Museum trafen wir unter anderem Henriette Bimmelbahn, Momo, Jim Knopf und Emil und die Detektive.

Besuch der Internationalen Jugendbibliothek (IJB)

Ein Kilogramm sind 1.000 Gramm – eine so einfache wie bekannte Weisheit. Wer tiefer bohrt, stößt aber auf neue, weniger leicht zu beantwortende Fragen: Was ist denn ein Gramm? Die Antwort darauf ist auch weit weniger eingängig und einfach.

Das Kilogramm – Einführung des metrischen Gewichtssystem in Bayern 1869. Lehrausstellung im Bayerischen Hauptstaatsarchiv
Logo BibCamp

Am 17. und 18. April 2015 kamen Bibliothekare aus Deutschland und Österreich an der HTWK in Leipzig zusammen, um sich in einer ungezwungenen Atmosphäre über aktuelle Fragestellungen auszutauschen.

Menschen. Medien. Miteinander - Studierende des Fachbereichs besuchen das 8. BibCamp in Leipzig
UB Glasgow

Da ich schon lange einmal Schottland besuchen wollte, lag es nahe, sich dort um ein Auslandspraktikum zu bemühen. Dementsprechend bewarb ich mich bei verschiedenen Universitäts- und staatlichen Bibliotheken in Glasgow und Edinburgh.

Praktikum an der Bibliothek der University of Strathclyde in Glasgow
DNB Leipzig

Schon während des Bibliothekskongresses 2013 in Leipzig hatte ich mir das Leipziger Haus der Deutschen Nationalbibliothek angesehen und war beeindruckt.
Da im zweiten Praktikumsabschnitt ein Praktikum an einer Universalbibliothek absolviert werden soll, bewarb ich mich bei der Deutschen Nationalbibliothek in Leipzig um ein Praktikum, für welches ich auch eine Zusage bekam.

Buchmesse und Quarkkeulchen: Praktikum an der Deutschen Nationalbibliothek in Leipzig
Museumsinsel München

Keine Angst - Hexereien oder satanische Rituale haben wir vom Kurs 2013/16 am 16.03.2015 in der Abteilung Drucktechnik des Deutschen Museums nicht gezeigt bekommen. Stattdessen führten uns der Drucker Peter Clara und sein Kollege Helmut Spiegel, gelernter Setzer, auf unterhaltsame Weise in die „Druckkunst“ ein - die Kunst, Text und Bild auf Papier zu bringen und in beinahe beliebiger Menge zu vervielfältigen. Heute fast eine Selbstverständlichkeit, war das Drucken dennoch grundlegend für die weite Verbreitung von Ideen und die Entstehung unserer modernen (Medien-)Welt.

Einführung in die „schwarze Kunst“ - Besuch in der Abteilung Drucktechnik des Deutschen Museums
Universitätsbibliothek auf La Réunion

Im Rahmen des zweiten Praxissemesters gibt es die Möglichkeit für ein paar Wochen im Ausland ein Praktikum zu absolvieren. Für Janine Isola ging es dafür nach La Réunion.

Europa - mitten im Indischen Ozean: Praktikum an der UB der Université de La Réunion
Info

Am 11. März fand am Fachbereich der bereits traditionelle Info-Nachmittag statt, an dem sich alle Interessenten, die sich über das Auswahlverfahren des Landespersonalausschusses und die Strukturierten Interviews qualifiziert hatten, noch einmal über das Bibliothekswesen und das Studium am Fachbereich informieren konnten.

Info-Nachmittag am Fachbereich