Herzlich Willkommen im Blog! Link zur Hauptseite des Blogs

Hier berichten wir von den großen und kleinen Erlebnissen unserer Ausbildungsreise – von Exkursionen in alte und neue Bibliotheken, von Studienfahrten und Praktika in fernen und nicht ganz so fernen Städten, von Vorträgen, Konferenzen und natürlich dem Studienleben in München.

Herzlich Willkommen im Blog! Link zur Hauptseite des Blogs

Weltkarte




RVK Anwendertreffen

Avatar of Student/in Student/in | 14. November 2018 | Fachliches, Kongress / Tagung

RVK Anwendertreffen

Logo der RVK

Wer denkt die Arbeit an einer Klassifikation ist erledigt, wenn sie einmal fertig ist, der irrt sich. Im Rahmen unseres Praktikums an der UB Regensburg konnten wir das in der vergangenen Woche wieder einmal feststellen, als wir beim jährlichen RVK-Anwendertreffen in Regensburg teilnahmen.

Zu Beginn wurde von Frau Dr. Häusler berichtet, welche Neuerungen das Update der Phase IV mit sich bringt. So wurde z.B. das eichstätter Tool „CutterJo“ im RVK-Online Portal optimiert, auch wird nun die gesamte Hierarchie einer Notation unter „Details“ angezeigt. Des Weiteren wurden zwei online Tools vorgestellt, welche im Bezug der RVK Anwendung benutzt werden können. Dabei handelt es sich zum einen um den „Digitalen Assistenten“, eine Unterstützung zur inhaltlichen Erschließung. Mit dem DA können beispielsweise GND-Schlagwörter oder Notationen verschiedener Klassifikationen vergeben werden. Im Moment ist der Prototyp DA-3 im BSZ in der Testphase. Bei dem zweiten handelt es sich um „Coli-conc“  einer Konkordanz-Datenbank, mit Hilfe derer das Mapping zwischen den einzelnen Klassifikationen erleichtert werden soll. Im Anschluss daran wurde über die Ergebnisse der RVK-Beiratssitzung berichtet, die am vorigen Tag stattfand. So wurde beispielsweise beschlossen, dass für die Personenalphabete in der Regel keine neuen Personen aufgenommen, sondern diese bei „Sonstige“ eingeordnet werden sollen. Zum Abschluss erfolgte ein Vortrag zu den Planungsschritten beim Umstieg auf RVK, welches auch zugleich das Thema des am nächsten Tag stattfindenden Workshops war. Bei diesem Workshop konnten sich Interessierte informieren, was zu beachten ist, wenn man auf die RVK umsteigen möchte und sich mit anderen über mögliche Vorgehensweisen austauschen.
Übrigens besonders interessant: heiß diskutiert wird über die Zukunft der RVK – als Aufstellungssystematik, aber eben auch als Klassifikation. Normdaten, semantische Vernetzung innerhalb der Klassifikation, aber auch Konkordanzen nach außen – vieles ist möglich und wird ins Auge gefasst. Wir bleiben gespannt!

 

(Bildnachweis: © RVK)

Meinungen?

0 Kommentar(e)