Herzlich Willkommen im Blog! Link zur Hauptseite des Blogs

Hier berichten wir von den großen und kleinen Erlebnissen unserer Ausbildungsreise – von Exkursionen in alte und neue Bibliotheken, von Studienfahrten und Praktika in fernen und nicht ganz so fernen Städten, von Vorträgen, Konferenzen und natürlich dem Studienleben in München.

Herzlich Willkommen im Blog! Link zur Hauptseite des Blogs

Weltkarte




Gefiltert nach: Kategorie Führung | Bibliothek Filter zurücksetzen

Schmetterling in einem Pop-up-Buch

„Erziehung zur Demokratie“: Unter dieser Prämisse wurden in der amerikanischen Besatzungszone nach Ende des 2. Weltkrieges Maßnahmen zur Bildung von Kindern und Jugendlichen ergriffen. In diesem Auftrag gründete die jüdische Kinderbuchautorin und Journalistin Jella Lepman 1949 die internationale Kinder- und Jugendbibliothek (IJB).

Kinderbücher nur für Kinder?
Eingang der Hochschulbibliothek München

Dieser PoWas macht der Kurs 2015/18 am Freitag, den 11.11. um 11:11 Uhr? Weitab vom Faschingstreiben besichtigten wir die Bibliothek der Hochschule München. Wegen der interessanten Gestaltung der Führung durch Herrn Knab erschien uns das jedoch als gute - und ebenso lustige - Alternative.st ist rein für das Styling da, du hast überhaupt nichts gewonnen, Älebätsch!

Führung durch die Bibliothek der Hochschule München
Kurs 2016/19 in der Speicherbibliothek in Garching

Was macht man, wenn die Festplatte eines Computers voll mit Daten ist, die man nicht löschen kann? Man lagert sie auf externe Speichermedien aus. Dieser Vorgang kann auch auf die BSB übertragen werden, deren Bestand aufgrund von Neuerwerbungen und der Pflichtabgabe stetig wächst: Die seltener benötigten Bestände werden in der „externen Festplatte“ der BSB, der Speicherbibliothek in Garching, aufbewahrt. Wir, der Kurs 2016/19 des Fachbereichs Archiv- und Bibliothekswesen, durften uns diese „Festplatte“ näher anschauen.

Die „externe Festplatte“ der Bayerischen Staatsbibliothek – die Speicherbibliothek in Garching
Kurs 2016/19 im Treppenhaus der BSB

Gerade frisch vereidigt, starteten wir, der Kurs 2016/2019 für die Ausbildung der Qualifikationsebene 3, mit einer Führung durch die Bayerische Staatsbibliothek in unser erstes Studiensemester.

Im königlichen Informationsolymp – Führung durch die Bayerische Staatsbibliothek
Kurs 2013/16 vor einem Auto in der Hochschule Ingolstadt

Weit mehr als eine herkömmliche Bibliotheksführung bekamen wir beim Besuch der Bibliothek der Technischen Hochschule Ingolstadt geboten, der für den Kurs 2013/2016 gleichzeitig den Abschluss des Studiums am Fachbereich bedeutete.

Führung durch die Bibliothek der Technischen Hochschule Ingolstadt
Eingangsbereich der Hochschule München

Zum Start in das neue Semester ging es für den Kurs 2014/17 zunächst in die Bibliothek der Technischen Universität und am Folgetag in die der Hochschule. Für alle Teilnehmer waren beide Führungen ein Einblick in etwas andere Bibliothekswelten, waren wir doch bisher nur mit "klassischen" Universitätsbibliotheken und Staatsbibliotheken näher vertraut, die weitgehend von den Geisteswissenschaften dominiert werden.

Besuch in den Bibliotheken der TUM und der Hochschule München
UB München

Am 26.10.15 standen wir, das heißt der Kurs Q3 Bibl. 2015/18 mit unserer Begleitung Frau Schindler, erwartungsvoll im Eingangsbereich der Zentralbibliothek der LMU. Nachdem unsere erste Führung durch die Bayerische Staatsbibliothek schon sehr spannend und interessant war (wie der vorherige Artikel zeigt), erwartete uns nun also die erste Führung durch eine Universitätsbibliothek.

Führung durch die UB der LMU München
TUB München

Bibliotheken sind zeitlose Heiligtümer des Wissens mit langsam wachsenden Staubschichten, streng bewacht von einer Gruppe grimmiger Wächter, den Bibliothekarinnen!
Wer mit solchen Vorurteilen die Teilbibliothek am Stammgelände der Technischen Universität München (TUM) betritt, wird glauben sich verlaufen zu haben.

Besuch in der Bibliothek der Technischen Universität München