Herzlich Willkommen im Blog! Link zur Hauptseite des Blogs

Hier berichten wir von den großen und kleinen Erlebnissen unserer Ausbildungsreise – von Exkursionen in alte und neue Bibliotheken, von Studienfahrten und Praktika in fernen und nicht ganz so fernen Städten, von Vorträgen, Konferenzen und natürlich dem Studienleben in München.

Herzlich Willkommen im Blog! Link zur Hauptseite des Blogs

Weltkarte




Hamburgs Bücherhallen

Avatar of Student/in Student/in | 11. März 2019 | Praktikum | Inland



Hamburgs Bücherhallen

Die Abbildung zeigt das PR-Auto der Bücherhallen Hamburgs

Die Bücherhallen in Hamburg zählen zu den ersten Öffentlichen Bibliotheken in Deutschland und dieser Tatsache machen sie wirklich alle Ehre! Sie stellen das größte kommunale Bibliothekssystem in Deutschland dar - mit einer Zentralbibliothek, zwei Bücherbussen und 32 weiteren Institutionen in der ganzen Stadt.

Während meines Praktikums in Hamburg konnte ich es mir kaum entgehen lassen, wenigstens einmal in der Zentralbiblitohek der Bücherhallen vorbeizuschauen und ich war tatsächlich einfach baff.

Die Bibliothek ist ein modernes, sehr einladendes und schickes Gebäude, innen und außen, wie ich finde. Die Lage - nicht weit entfernt vom Hauptbahnhof - ist natürlich genial. Was mir aber am aller besten gefallen hat, waren die Menschen dort. Das Haus ist voll mit Kindern, Eltern, Jugendlichen, Studierenden und Erwachsenen. Spielen, Toben, Lernen, Streamen, Downloaden, Bücher ausleihen, Workshops, Kurse, Reden, Lachen, Diskutieren - so stelle ich mir eine gelungene Bibliothek vor - voll mit Menschen, die den Ort als solchen nutzen oder um ihr Wissen zu bereichern, analog oder digital. Ein paar Ideen konnte ich mir auch gleich noch mitnehmen und wer Inspiration für Veranstaltungen braucht, kann mal einen Blick in ihr Programm werfen! Demnächst findet beispielsweise ein Workshop „Tinkerpiano“ statt, beschrieben ist er folgendermaßen: „Lasst uns coden! Wir wollen kleine Calliope-Platinen in ein Piano verwandeln. Dazu braucht es nur einen Laptop, ein bisschen Alufolie und natürlich Bananen... Bananen? Jawohl! Neugierig geworden?“

Na, neugierig geworden? Sich über das Konzept und die Nutzerorientierung der Bücherhallen Hamburg Gedanken zu machen, lohnt sich definitiv!

Übrigens: Das Bild oben zeigt keinen Bücherbus, sondern das PR-Auto der Bücherhallen. Damit werden beispielsweise Veranstaltungen in der Stadt durchgeführt ;)

Keine Kommentare mehr möglich!

0 Kommentar(e)