Herzlich Willkommen im Blog! Link zur Hauptseite des Blogs Der Blog ist umgezogen! Zu finden sind unsere Erlebnisse nun hier

Hier berichten wir von den großen und kleinen Erlebnissen unserer Ausbildungsreise – von Exkursionen in alte und neue Bibliotheken, von Studienfahrten und Praktika in fernen und nicht ganz so fernen Städten, von Vorträgen, Konferenzen und natürlich dem Studienleben in München.

Herzlich Willkommen im Blog! Link zur Hauptseite des Blogs

Weltkarte




Gefiltert nach: Tag sozial Filter zurücksetzen

Logo des Projekts "Verbrannte Orte"

Waren der Marktplatz, auf dem ich einkaufe, oder mein Lieblingsschwimmbad Schauplatz von Bücherverbrennungen? Wo fanden überhaupt Verbrennungen statt und wie wird ihnen vor Ort gedacht? Diesen Fragen geht das Projekt "Verbrannte Orte" nach, das in diesem Beitrag vorgestellt wird.

Bücherverbrennungen 1933 (III) - Verbrannte Orte
Lesung Oskar Maria Graf

Der zweite Teil der Reihe zur Bücherverbrennung zeigt, wie sich die Kontrolle und Zensur durch die Nazis nach den Verbrennungen 1933 entwickelte, berichtet von ersten Sammlungen verbrannter Bücher und den Lebenswegen der Autor:innen, deren Werke verbrannt und verboten wurden.

Bücherverbrennungen 1933 (II) - „Doch war es nur Papier, was sie verbrannt“
NS-Dokumentationszentrum

Es ist das erste Mal, dass der Fachbereich Archiv- und Bibliothekswesen (also die Kurse 2014/17 und 2015/18) das im Jahr 2015 eröffnete NS-Dokumentationszentrum München besucht. Noch überwältigt von der Fülle an Zeitungs- und Filmauschnitten, den Zeitzeugenberichten und Anekdoten, die uns im Dokumentationszentrum eindrucksvoll präsentiert wurden, ist nun dieser kleine Bericht entstanden.

Besuch des NS-Dokumentationszentrums
Diagramm zu wissenschaftlich sozialen Netzwerken

Extra aus der Schweiz angereist kam am 22.06. 'Chefbibliothekarin' Dr. Alice Keller von der Zentralbibliothek Zürich, um uns über "Wissenschaftliche Kommunikation in sozialen Netzwerken" zu informieren.

Wissenschaftliche Kommunikation in sozialen Netzwerken - Vortrag von Dr. Alice Keller
Manschaft des Fachbereichs AuB auf dem Kickerurnier in Wasserburg am Inn

Schon traditionell veranstalten die Studenten des Fachbereichs Sozialverwaltung am Tag ihrer letzten Prüfung ein Menschenkickerturnier mit anschließendem Hoffest.
Erstmals nahm in diesem Jahr die Mannschaft „Dynamo Kratzfüßchen“ des Fachbereichs Bibliothekswesen daran teil.

Hervorragende Premiere der „Dynamo Kratzfüßchen“ beim Menschenkickerturnier in Wasserburg am Inn