Herzlich Willkommen im Blog! Link zur Hauptseite des Blogs

Hier berichten wir von den großen und kleinen Erlebnissen unserer Ausbildungsreise – von Exkursionen in alte und neue Bibliotheken, von Studienfahrten und Praktika in fernen und nicht ganz so fernen Städten, von Vorträgen, Konferenzen und natürlich dem Studienleben in München.

Herzlich Willkommen im Blog! Link zur Hauptseite des Blogs

Weltkarte




Gefiltert nach: Tag archiv Filter zurücksetzen

Ausschnitt des Posters "Gemeinsam stark"

Am 27. Mai fand auf dem diesjährigen Bibliothekartag in Nürnberg die Eröffnung der Posterausstellung statt. Erstmals mit dabei war auch ein Poster des Fachbereichs Archiv- und Bibliothekswesen, das gemeinsam mit der Bibliotheksakademie Bayern erarbeitete wurde.

Poster des Fachbereichs auf dem Bibliothekartag in Nürnberg
Logo des 104. Bibliothekartags

Schon seit längerer Zeit wirft der 104. Bibliothekartag in Nürnberg (26. bis 29. Mai 2015) seine Schatten voraus. Wie jedes Jahr wird der Fachbereich Archiv- und Bibliothekswesen den Bibliothekartag geschlossen, also mit allen Dozenten und Studierenden der Fachsemester besuchen. Darüber hinaus werden wir uns aber auch erstmals auf verschiedenen Ebenen aktiv an der Vorbereitung und der Durchführung des  Bibliothekartags engagieren.

Der Fachbereich Archiv- und Bibliothekswesen auf dem 104. Bibliothekartag in Nürnberg

Ein Kilogramm sind 1.000 Gramm – eine so einfache wie bekannte Weisheit. Wer tiefer bohrt, stößt aber auf neue, weniger leicht zu beantwortende Fragen: Was ist denn ein Gramm? Die Antwort darauf ist auch weit weniger eingängig und einfach.

Das Kilogramm – Einführung des metrischen Gewichtssystem in Bayern 1869. Lehrausstellung im Bayerischen Hauptstaatsarchiv
Notausgangsschild

Am 19. Januar hat der Diplom-Psychologe Wolfgang Steiner von der Zentralverwaltung der FHVR am Fachbereich Archiv- und Bibliothekswesen für alle Studierenden und Mitarbeiter die jährliche Sicherheitsunterweisung durchgeführt.

Sicherheitsunterweisung am Fachbereich und psychosoziale Beratung der Studierenden
Plakat zur Ausstellung "Mein schönes Theater"

Im Zuge des Studiums des Archivwesens dürfen die angehenden Archivare eine kleine Lehrausstellung erstellen, deren Bewertung ähnlich wie bei den Bibliothekaren die Diplomarbeit in die Abschlussnote einfließt. In dieser Austellung wurde der Brand im Hof- und Nationaltheater und seine Folgen behandelt.

Ausstellung: "Mein schönes Theater!" Der Brand im Hof- und Nationaltheater 1823 und seine Folgen
Karte des Buchmalerei-Workshops mit "Frohe Weihnachten"

Am 18. Dezember 2014 kamen die Bibliothekare und Archivare der FHVR zur alljährlichen Weihnachtsfeier in der Königinstraße 11 zusammen. Bei einem reichhaltigen Buffet mit herzhaften und süßen Leckereien, weihnachtlich dekorierten Räumen und Musik konnten sich Studierende und Dozenten in informellem Rahmen austauschen.

Gemeinsame Weihnachtsfeier 2014
Plakat zur Erklärung digitaler Archivierung

Die Archivierung elektronischer Unterlagen stellt für die Archive aller Sparten eine gewaltige Herausforderung dar. Der Aufbau einer geeigneten Infrastruktur zum dauerhaften Erhalt elektronischer Informationen nimmt nicht nur erhebliche finanzielle und personelle Ressourcen in Anspruch, sondern erfordert zugleich umfangreiche konzeptionelle Vorarbeiten und die Entwicklung einer langfristigen Strategie.

Eröffnung des Digitalen Archivs der Staatlichen Archive Bayerns
Ausschnitt des Bayerisches Hauptstaatsarchives mit Pferdestatue

Nur einen Steinwurf von den Räumen des Fachbereichs in der Königinstraße entfernt befindet sich das Bayerische Hauptstaatsarchiv, in dem sich unter anderem verschiedenste alte Dokumente von diversen bayerischen Einrichtungen und Behörden finden lassen. Dieses durften wir (Kurs Bibliothek 2014/2017) am 28. Oktober 2014 unter Leitung von Frau Frauenreuther besichtigen.

Führung durch das Bayerische Hauptstaatsarchiv
Plakat zur Ausstellung Oskar Ritter von Niedermayer

In das Abschlussdiplom der Ausbildung zum Diplomarchivar fließt seit dem aktuellen Kurs auch die Gestaltung einer Lehrausstellung ein. Daher wurden die sieben Archivanwärter beauftragt, eine kleine Ausstellung für die zwei Vitrinen im Treppenhaus des Bayerischen Hauptstaatsarchivs zu erstellen.

Ausstellung: Oskar Ritter von Niedermayer - ein bayerischer Hauptmann im Orient 1912 - 1918
Cover des BFB

Im Heft 3/2014 erschien im Bibliotheksforum Bayern ein Artikel über die Fachrichtung Bibliothekswesen des Fachbereichs Archiv- und Bibliothekswesen. Der Artikel thematisiert zunächst die personellen Veränderungen am Fachbereich und stellt das neue Team vor.

Beitrag über die Fachrichtung Bibliothek im "Bibliotheksforum Bayern"
Logo des Teplitzer Fußballklubs

Im Rahmen unseres Studiums zum Diplomarchivar erhielten wir die Aufgabe, eine Ausstellung zu einem Thema unserer Wahl zu erarbeiten. Die Arbeit beinhaltete die Erstellung eines Ausstellungskonzeptes, die Auswahl der Exponate und die Erstellung von Exponatsbeschreibungen und eines Katalogtextes.

Ausstellung: Von Böhmen nach Brasilien - Der Teplitzer Fußballklub 1903-1922
Plakat zur Austellung König Ludwig I. als Antikensammler und Bauherr der Glyptothek

Im Zuge des Studiums des Archivwesens dürfen die angehenden Archivare eine kleine Lehrausstellung erstellen, deren Bewertung ähnlich wie bei den Bibliothekaren die Diplomarbeit in die Abschlussnote einfließt. Die Themen für unseren Kurs 2012/15 waren frei wählbar und so entstanden je nach den Interessen der Kurskollegen eine Reihe sehr interessanter Ideen und Konzepte.

Ausstellung König Ludwig I. als Antikensammler und Bauherr der Glyptothek
Portraitaufnahme von dem Archivar Josef Edmund Jörg

Die Erarbeitung einer Lehrausstellung samt Begleitpublikation bildet zur Halbzeit des Vorbereitungsdienstes den mit einer Diplomarbeit vergleichbaren Leistungsnachweis der Archivanwärter. Für ein in der Regel selbst gewähltes Thema ist innerhalb von vier Monaten ein Konzept für die Gestaltung zweier Schaukästen im Treppenhaus des Bayerischen Hauptstaatsarchivs zu erstellen. Dazu soll ein Ausstellungskatalog mit wissenschaftlichem Einleitungstext und aussagekräftigen Exponatbeschreibungen verfasst werden.

Ausstellung: Joseph Edmund Jörg - Archivar, Politiker und Publizist (1819-1901)