Herzlich Willkommen im Blog! Link zur Hauptseite des Blogs

Hier berichten wir von den großen und kleinen Erlebnissen unserer Ausbildungsreise – von Exkursionen in alte und neue Bibliotheken, von Studienfahrten und Praktika in fernen und nicht ganz so fernen Städten, von Vorträgen, Konferenzen und natürlich dem Studienleben in München.

Herzlich Willkommen im Blog! Link zur Hauptseite des Blogs

Weltkarte




Gefiltert nach: Kategorie Führung Filter zurücksetzen

Studierende des Fachbereichs Archivwesen auf einer Treppe vor einem Gebäude

Überraschende Drogenverstecke, kuriose Waffen und ein außergewöhnlicher Lift – das alles sahen wir, der Kurs 2017/20 der dritten Qualifikationsebene der Fachrichtung Archivwesen, bei unseren Besuchen der Staatsanwaltschaft München I und des Polizeipräsidiums München. Organisiert hatte die beiden Exkursionen, die im Rahmen unseres Praktikums am Staatsarchiv München stattfanden, die Praktikumsbetreuerin der Station „Staatsanwaltschaften“, Frau Dr. Ulrike Hofmann.

Zu Gast bei der Staatsanwaltschaft München I und beim Polizeipräsidium München
Miniausgabe eines Shakespeare Werks

Munich. A room, the walls lined with shelves. Some desks.
Dr. Boecker at her post. Enter to her a group of young people, accompanied by a teacher.
Dr. Boecker: Halt! Who goes there?
Visitors: 'Tis us, the ones who strife to be wardens of tomes and guides to seekers of knowledge.
Dr. Boecker: Welcome! Please, take seats.
The visitors sit down at the desks.
Dr. Boecker: Hear now the history of the Shakespeare Research Library!

Not all the world is a digital stage - The Shakespeare Library in Munich
Kurs 2016/19 auf einer Wendeltreppe von unten nach oben fotographiert

Am 28.02.2018 durften wir, der Kurs 2016/19, im Anschluss an den Besuch des Kurses 2017/20, ebenfalls die Archive und Sendestudios des BR besuchen. Auf dem Plan standen ein fauler Aufzug, 1500 Euro auf dem Kopf und die Jagd nach den Phantomstimmen des B1. Und natürlich viele wunderbare Eindrücke in die Welt von Ton, Film und Fernsehen.

Die Schatzkammern des BR – auf Abenteuer-Tour und Phantomjagd im BR-Funkhaus
Ausschnitt des Logos der Kanzlei Noerr

Am 01. März 2018 besuchten wir – der Kurs 2016/19 – die Bibliothek der renommierten Kanzlei Noerr in der Brienner Straße direkt im Zentrum Münchens.

Besuch einer Spezialbibliothek – die juristische Bibliothek der Kanzlei Noerr in der Münchener Maxvorstadt
Stein mit Keilschrift

Herr Dr. Ikas veranschaulichte für uns, den Kurs 2016/19, am Nachmittag des 05.02. mehr als 4000 Jahre Schriftgeschichte anhand von Originalen und Faksimiles aus dem Bestand der BSB.

Von mesopotamischen Tonkegelchen bis zur Schedelschen Weltchronik - Buchgeschichte in der Bayerischen Staatsbibliothek mit Herr Dr. Ikas
Druckerpressen in der SZ

Die einen oder anderen Zeitungsleser werden sich bestimmt schon gefragt haben, wie es denn gelingt, dass die Zeitung pünktlich zum Frühstück im Briefkasten landet, wo doch die Schlagzeilen dennoch aktuell sind. Dieser Frage durften wir bei unserem Besuch im Druckzentrum der Süddeutschen Zeitung im Osten Münchens auf den Grund gehen.

Zu Besuch bei Erkan und Stefan im Druckzentrum der SZ
Regale mit Pappkisten

Wir, der Kurs QE3 Bibl. 2017/2020, besuchten am 05.12.2017 das Bayerische Hauptstaatsarchiv in München. Unter der Führung von Frau Sabine Frauenreuther wurde uns die Einrichtung nähergebracht und der Arbeitsplatz unserer „Fachbereichskollegen“ gezeigt. Nach allgemeinen Informationen im Foyer begann unsere Tour durch die Vergangenheit.

Zwischen Kisten und Kästen - Zu Besuch im Bayerischen Hauptstaatsarchiv München
Bücherautos

Stellen Sie sich vor, Sie bekommen jeden Tag kostenlos 220 Zeitungen geliefert. Genau das passiert in der Zeitungsstelle der Speicherbibliothek Garching, wo sie durch Herrn Rothörl und seinen Kollegen von Anzeigenblättern befreit und systematisch geordnet werden, damit sie schließlich in gebundener Form für die Nachwelt aufbewahrt werden können.

Die Speicherbibliothek Garching – Von Buchautos bis Nitroglycerin