Herzlich Willkommen im Blog! Link zur Hauptseite des Blogs

Hier berichten wir von den großen und kleinen Erlebnissen unserer Ausbildungsreise – von Exkursionen in alte und neue Bibliotheken, von Studienfahrten und Praktika in fernen und nicht ganz so fernen Städten, von Vorträgen, Konferenzen und natürlich dem Studienleben in München.

Herzlich Willkommen im Blog! Link zur Hauptseite des Blogs

Weltkarte




Gefiltert nach: Kategorie Fachliches Filter zurücksetzen

84 Bücher in einem Jahr schreiben – klingt nach einem Wunderautor. Schön wär’s, dahinter steckt nämlich ein Vertreter der sogenannten „Amazon Entrepreneurs“. Wie die Washington Post berichtet hat, verfolgen diese ein perfides Geschäftsmodell, um durch E-Books möglichst viel Gewinn zu generieren...

Dreiste Abzocke durch E-Books: Das Geschäftsmodell der „Amazon Entrepreneurs“
durchgestrichenes "No Spy"

Um das Chaos der Begriffe Cyber-Sicherheit, Informationssicherheit, Kommunikationssicherheit, IT-Sicherheit sowie Netzwerk- und Netzsicherheit aufzuschlüsseln, präsentierten wir einen knappen Überblick über dieses hochaktuelle Thema.

Cyber-Sicherheit, Informationssicherheit, Kommunikationssicherheit, IT-Sicherheit oder Netzwerk- und Netzsicherheit?
Zeichnung von Edward Snowden

Whistleblowing – dabei denkt man automatisch an Edward Snowden und seine Enthüllungen rund um die NSA im Jahre 2013. Das Whistleblowing aber weit mehr ist als dieser Skandal und auch sehr häufig - vielleicht auch unbewusst - im Alltag stattfindet, sollten wir im Rahmen des Moduls IT – Suchmaschinentechnologien herausfinden. Oder können Sie uns sagen, was Martin Luther damit zu tun hat?!

Whistleblowing – Martin Luther: der Edward Snowden des Mittelalters
Tag-cloud zum Thema Informationsethik

Informationsethik beschäftigt sich allgemein ausgedrückt damit, wie sich Menschen (als Einzelpersonen bis hin zu Institutionen und Kulturkreisen) bei der Verbreitung und im Umgang mit Informationen moralisch ethisch verhalten und verhalten sollen, dies v.a. auch in Bezug auf Informations- und Kommunikationstechnologien. Umso mehr man sich mit dem Begriff Informationsethik beschäftigt, desto bewusster wird einem, wie vielschichtig dieser ist und wie viele unterschiedliche Einstiegspunkte es zum Thema gibt.

Information? Ethik? Informationsethik?
Tag-Cloud

STEINESTADT. Am 15. April trafen sich Experten aus dem Bereich Wissenschaft und Bibliothek zu einer Diskussionsrunde zum Thema „Sacherschließung – quo vadis?“ Jeweils zwei Wissenschaftler, Bibliothekare, Bibliotheksnutzer und Vertreter aus der Industrie tauschten, angeleitet durch die beiden Moderatoren Bettina Beredt (die Namen aller Beteiligten wurden geändert) und Emil Eloquent, ihre Meinungen zu diesem Thema aus.

Sacherschließung - quo vadis?
VDB Kommission

Zum 1. Oktober 2015 wurde die Kommission für Berufliche Qualifikation des Vereins deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VdB) neu berufen.

Fachbereich in der Kommission für berufliche Qualifikation des VdB vertreten