Herzlich Willkommen im Blog! Link zur Hauptseite des Blogs

Hier berichten wir von den großen und kleinen Erlebnissen unserer Ausbildungsreise – von Exkursionen in alte und neue Bibliotheken, von Studienfahrten und Praktika in fernen und nicht ganz so fernen Städten, von Vorträgen, Konferenzen und natürlich dem Studienleben in München.

Herzlich Willkommen im Blog! Link zur Hauptseite des Blogs

Weltkarte




Digitize it! - EODOPEN an der UB Regensburg

Avatar of Student/in Student/in | 20. Oktober 2020 | Projekt, Video, Praktikum



 

Was ist EODOPEN? Es handelt sich nicht etwa um einen „EODO Stift“ ;-) – nein, das Projekt heißt E.O.D. OPEN!

Dessen älterer Bruder „E-Books on Demand“ (EOD) mag dem ein oder anderen vielleicht schon ein Begriff sein. Dabei dreht sich alles darum, Print-Werke in ein Digitalisat zu verwandeln – jedoch kostenpflichtig!

EODOPEN hingegen ermöglicht es ausgewählten Bibliotheken wie der UB Regensburg, dies für Druckwerke aus dem 20. und 21. Jahrhundert „open“ und kostenlos anzubieten.
Und jetzt kommt‘s: das Ganze auch noch für Werke, die noch nicht urheberrechtsfrei sind! EODOPEN nutzt dabei sämtliche rechtlichen Möglichkeiten, Digitalisate von nicht-gemeinfreien Textdokumenten zu erstellen und öffentlich zugänglich zu machen. Zwar nicht grenzenlos, aber doch für eine Vielzahl von Titeln.

Die drei Praxissemestler (QE3 19/22) der UB Regensburg haben hierzu mit ganz viel Herzblut zwei informative Videos fabriziert – damit zukünftig alle wissen, wie EODOPEN funktioniert und das Projekt die Popularität bekommt, die es verdient!

Um euch selbst ein Bild von EODOPEN zu machen, klickt einfach auf die Videos oder lest diesen sehr informativen Artikel:

https://www.bibliotheksforum-bayern.de/fileadmin/archiv/2020-3/BFB-3-20_003_Kulke_Schroeder_digitale_Luecke_schliessen__UB_Regensburg.pdf

Für das Anfertigen der Videos hat Frau Dr. Werr ihren Studierenden dankenswerterweise die Fachbereichslizenz für das Bearbeitungsprogramm PowToon zur Verfügung gestellt.


(aib, jb, lm)

Meinungen?

1 Kommentar(e)

name |

20. Oktober 2020

Super schöne Videos! Sehr informativ.