Herzlich Willkommen im Blog! Link zur Hauptseite des Blogs

Hier berichten wir von den großen und kleinen Erlebnissen unserer Ausbildungsreise – von Exkursionen in alte und neue Bibliotheken, von Studienfahrten und Praktika in fernen und nicht ganz so fernen Städten, von Vorträgen, Konferenzen und natürlich dem Studienleben in München.

Herzlich Willkommen im Blog! Link zur Hauptseite des Blogs

Weltkarte




#1Lib1Ref

Avatar of Student/in Student/in | 08. Januar 2019 | Gedankensprünge, Fachliches



Viele BibliothekarInnen fangen Recherche-Schulungen ja gerne mit den Sätzen "Es gibt mehr als Wikipedia" oder "Bibliotheken bieten mehr als Wiki!" an. Das mag zwar stimmen, viele von uns vergessen dabei aber wohl, dass das gesamte Wikimedia-Projekt (mit WikiCommons, WikiData etc etc) die gleiche Idee wie Bibliotheken verfolgt - freies, gutes Wissen für alle! Übrigens ist Wikipedia damit die letzte große, nicht kommerzielle Website.
Die Kampagne #1Lib1Ref will Wikipedia und BibliothekarInnen zusammenbringen. Sinn der Aktion ist es, Wiki-Inhalte durch bibliothekarische Expertise zu verbessern - und gleichzeitig unter dem Hashtag #1Lib1Ref darauf aufmerksam zu machen, dass unser Berufsstand hier am Werk war ;) Wie genau geht das?

1) Einen Satz/Fakt in Wiki finden, der eine ordentliche Quellenangabe braucht (z.B. mit CitationHunt )
2) Eine gute Quelle recherchieren, die das statement belegt.
3) Die Quelle in Wiki hinzufügen (geht einfach mit dem "Cite Generator").
4) Im Bearbeitungskommentar den Hashtag #1Lib1Ref hinzufügen und am besten in Social Media unter #aubib und hier am Blog mit uns teilen!

Vertrauenswürdiges, gut recherchiertes Wissen für alle und klasse Öffentlichkeitsarbeit für Bibliotheken? Was will man mehr!
Das Projekt läuft dieses Jahr vom 15.01. - 05.02.2019 - anpacken!
 

 

Mehr unter https://meta.wikimedia.org/wiki/The_Wikipedia_Library/1Lib1Ref

Video: CC-SA 4.0 FNartey (WMF)
Bild: CC-SA 4.0 Ocaasi (WMF)

Meinungen?

1 Kommentar(e)

Robert |

08. Januar 2019

Super Beitrag! Wissen(schaft) lebt und gewinnt vor allem durch eines: offenen Austausch von Meinungen und Erkenntnissen. Das betrifft sowohl Initiativen wie Wikipedia, als auch uns als Bibliotheken. Stichwort: Nutzung von Synergieeffekten!