Herzlich Willkommen im Blog! Link zur Hauptseite des Blogs

Hier berichten wir von den großen und kleinen Erlebnissen unserer Ausbildungsreise – von Exkursionen in alte und neue Bibliotheken, von Studienfahrten und Praktika in fernen und nicht ganz so fernen Städten, von Vorträgen, Konferenzen und natürlich dem Studienleben in München.

Herzlich Willkommen im Blog! Link zur Hauptseite des Blogs

Weltkarte




OpenResearch

Avatar of Student/in Student/in | 04. Dezember 2018 | Projekt, Praktikum | Inland

Logo des OpenResearch-Wikis

OpenResearch ist ein Projekt von der TIB Hannover. Im Prinzip ein Wiki für Konferenzen, Workshops, alle Arten von Veranstaltungen im wissenschaftlichen Bereich. Warum? Weil es eine wahnsinnige Anzahl von verschiedenen Events gibt, über die man als Wissenschaftler kaum mehr einen Überblick haben kann.
Aufgesetzt ist das Wiki mit einem Semantic MediaWiki - der Vorteil gegenüber einem herkömmlichen MediaWiki-System: die Daten werden semantisch aufbereitet. Das heißt konkret, dass Suchmaschinen und andere automatisierte Verfahren den Kontext und die Bedeutung des Wikis besser erfassen können, aber auch, dass statt statischen Wikiseiten Querys verbaut werden können, Seiten also in Echtzeit abgefragt werden. Zum Beispiel kann sich ein Nutzer im OpenResearch-Wiki ein Profil anlegen und angeben, welche Konferenzen er besuchen will. Wird eine dieser Konferenz im Wiki aufgenommen (hoffentlich mit den wichtigen Feldern zur Call for Papers Frist, Teilnahmegebühren etc.) wird beim Aufrufen des Profils der Kalender generiert und genau diese Daten abgefragt.

Der Sinn des Projekts liegt darin, dass Bibliotheken nicht Institutionen sind, die Bücher erfassen, sondern Wissen! Und dazu gehört es, Wissen und Information so aufzubereiten, dass wir unserer Community damit einen guten Service bieten - zum Beispiel mit leichterer Planung zu Konferenzen und Meetings.

 

Übrigens, mitmachen kann und soll jeder, wie es sich bei einem Wiki gehört, also Einladung zum Mitwerkeln, viel Zeit kostet das nicht und bietet der Wissenschaft in Zukunft hoffentlich einen unverzichtbaren Service aus der Bibliothek!

Meinungen?

0 Kommentar(e)